Die Frauengruppe 

   

  Die aktive Frauengruppe in der Kolpingsfamilie Göggingen hat sich zum Ziel gesetzt das Wort Adolph Kolpings

" Reden allein tut´s nicht, die Tat ziert die Frau "

umzusetzen. Die Frauengruppe besteht seit 1978.

Bei den regelmäßigen Treffen der Frauen

  • wird gebastelt für Oster- und Weihnachtsbasare
      
  • werden Wanderungen und Spaziergänge organisiert
      
  • trifft man sich zum gemütlichen Ratsch
      
  • werden auch mal interessante Themen besprochen
      
  • wird ein Muttertagskuchen-Verkauf organisiert
      
  • wird jährlich einmal ein Flohmarkt beim Kirchplatzfest durchgeführt  
  Die Erlöse aus den genannten Aktivitäten werden zu 100 % an soziale und karitative Einrichtungen gespendet wie z.B. an den Verein krebskranker Kinder,  Rudolf - Geiselberger - Stiftung für Indien, Kath. Waisenhaus Augsburg oder bedürftige Familien am Ort.
 Kontaktperson: Gertrud Riegel  Tel. (0821) 9 31 26

      

 


© 2005/ 2011 Kolpingsfamilie Göggingen
letzte Änderung : 19. November 2005